Featured post

Nächste Queer Geeks Termine 2015/2016

Workshops zu folgenden Themen, die wir gemeinsam gesammelt haben, interessieren uns.

  • Kreativ sein mit twine
  • Vorstellung und Pros/Cons verschiedenster Linux Desktop Oberflächen
  • Feministische Science Fiction lesen bei leckerem Essen
  • Queer*Feministische Spiele spielen/entwickeln/darüber diskutieren
  • Plattform für Austausch von Arbeitenden in der IT/EDV
  • Führung im techischen Museum von Frauen* für Frauen* in der Technik
  • neue Dinge (Software, Gadgets) kennenlernen
  • Die Linux Wochen gemeinsam queeken

Derzeit gibt es noch keine konkreten neuen Termine. Das kann sich aber ganz schnell ändern.  🙂

Wir halten euch hier am Laufenden. Bei Interesse mailt uns gerne an queeks (aeth) diebin.at

Heute – 9. Juni – open space zum Buch ‘Vielfalt der Informatik’

Dienstag, 9.6.
18.00
WO:
im Sektor 5
Siebenbrunnengasse 44
1050 Wien
http://www.sektor5.at/

Um nicht streng festzulegen, worüber wir reden wollen verwenden wir die Open Space Methode.

Charakteristisch ist die inhaltliche Offenheit: Die Teilnehmer geben eigene Themen ins Plenum und gestalten dazu je eine Arbeitsgruppe. In dieser werden mögliche Projekte erarbeitet. Die Ergebnisse werden am Schluss gesammelt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Open_Space

Einige von uns haben dennoch Inputs zu verschiedenen kapiteln des buches vorbereitet.
Zeising, Anja ; Draude, Claude ; Schelhowe, Heidi ; Maaß, Susanne [Hrsg.]
‘Vielfalt der Informatik
Titelseite des Buchs 'Vielfalt der Informatik'
PDF Download des Buches

Crip Magazine

Eine Ausstellung im Magazinformat präsentiert Fluchtmöglichkeiten aus den Verhältnissen des Neoliberalismus

Wir sind nicht nur die seit kurzem in der Fernsehwerbung zu sehenden hochmuskulösen Rollstuhlathleten. (…) auch die Schlaksigen, Pummeligen, Plumpen und Unausgeglichenen unter uns… Wir sind längst überall, rollen und hoppeln durch die Straßen, tasten mit unserem Stock, saugen an unserem Beatmungsschlauch, folgen unserem Blindenhund…(…) Wir mögen verzückt sein, Stimmen hören, stakkatohaft reden, uringefüllte Katheder mit uns herumschleppen oder mit einem beschädigten Immunsystem leben. Wir sind alle miteinander verbunden, aber nicht nur durch die Liste unserer gesammelten Symptome, sondern durch die sozialen und politischen Umstände…“

01_Crip-Magazine (pdf)

Nächste Queer Geeks Termine 06/07 2015

Plaene betreffend naechster treffen werden geschmiedet

Workshops zu folgenden themen wollen wir machen:

  • twine
  • scribus
  • linux desktop oberflaechen
  • open space zum buch ‘vielfalt der informatik’ mit kapitel inputs

Termine für nächste treffen

  • Dienstag, 9.6. 18.00, im Sektor 5 in der Siebenbrunnengasse 44, 1050 Wien – vielfalt der informatik OPEN SPACE
  • Samstag 4.7. 16.00

Schaut mal wieder vorbei!

Nächstes Queer Geeks Treffen: 11. April 2015

Weil es am 4. April wieder so irgendwelche staatlich verordneten religiösen Feiertage gibt (Feiertage yeah! Dass es dazu immer erst Religion braucht ist vielleicht schade), und das für viele eine feine Gelegenheit ist vielleicht auch mal aus Wien rauszukommen, haben wir uns wieder für einen Termin außerhalb unseres 4.-des-Monats-Schema entschieden:

the queer geeks vienna will meet again on:
Saturday, 11th April 2015
at 16 o’clock
in or in front of the GeWi (Campus / AAKH , Hof 2 , Spitalgasse 2-4)

Und worum solls diesmal gehen / what we want to do?

Dieses Treffen wird vor allem dazu da sein, dass wir mal gemeinsam unsere Erwartungen an den Queer Geeks Zusammenhang besprechen. Was soll das denn für ein Raum sein und was wollen wir darin machen und haben bzw. was nicht? Am Ende könnten auch konkrete Vorschläge für die kommenden Treffen rauskommen. Und im Idealfall haben wir dann auch eine Beschreibung die wir hier auf die Website stellen können, damit sich auch andere Leute leichter tun damit zu überlegen ob sie mal zu einem Queer Geeks Treffen kommen wollen oder nicht.

This meeting will aim at discussing our expectations for this Queer Geeks context. How should this space look like, what do we want to do with it or have in it, and what not? At the end we could also generate concrete suggestions for the coming meetings. And ideally we will then also have a description, which we can put on here the website. This might help other people to think about if they want to join one or the other or all of our Queer Geeks meetings.

Arbeitsgruppe zu barrierearmer Website-Gestaltung

Im Rahmen des _tastique haben Birgit und Jackie einen Workshop als Arbeitsgruppe zu barrierearmer Website-Gestaltung organisiert. Um auch nach dem Workshop mit dem Thema weiterzutun beginnen wir hier mal eine dynamische, kommentierte Linkliste. Wenn ihr noch spannende Links habt, die hier fehlen schreibt das doch über die queergeeks-Mailingliste oder hinterlasst uns einen Kommentar auf dieser Seite.

Update 29. März 2015: Der Abschnitt zu Screenreadern ist nun ausformuliert und es gibt nun eine eigene Seite zu den Ergebnissen des Workshops.

Continue reading

Nächstes Queer Geeks Treffen: 04.02. im Planet10

deutsche version
was: Queer Geeks – Treffen: plaudern,arbeiten, austauschen, spielen
wann: Mi 04.02.2015        ab 17 Uhr
wo: Planet 10           Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien
——————————————————————-

english version
what: QueerGeeks – MeetUp: chatting, working, connecting, playing
when: Wed. 04.02.2015        starting 5 pm
where: Planet 10     Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien

——————————————————————-
türkçe
QueerGeeks – toplante, OYNAMAK
04.02.2015 – saat 17.00`den itibaren
Planet 10 – Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien

Continue reading

Neue Website … wieder mal

Ladida, wir haben wieder mal Website gewechselt. Diesmal wollten wir auf ein WordPress umsteigen, in der Hoffnung, dass damit ein bisschen eine Hürde genommen wird selbst etwas zu schreiben. Außerdem könnt ihr alle nun Kommentare posten unter den Artikeln posten. Das Aussehen der Seite könnte sich in näxter Zeit noch ändern, da wir uns diesbezüglich noch zu nix beschlossen haben und das aktuelle Theme ein mehr oder weniger zufälliges ist. Wenn du spannende Themes kennst oder sonst Ideen dazu hast, schreibs am besten gleich über unsere Mailingliste.

Was tun, wenn du einen Artikel schreiben willst?

Einfach unter den Meta-Links auf der Seite auf “Register” klicken und dir einen Account anlegen und dann über die queeks Mailingliste schreiben, damit dich wex von den schon bestehenden Autorxen freischalten kann.

Und wie komm ich überhaupt auf die Mailingliste?

Du kannst dich über unser Mailinglisten-Interface jederzeit selbst anmelden und danach an queeks [ät] diebin.at schreiben.

PS:

Die alte Seite ist übrigens unter http://oldsite.queergeeks.at/ noch erreichbar.